Teilen

Wie lange dauert es, ein Elektroauto zu laden?

Eine allgemeingültige Antwort auf die Ladezeiten von Elektroautos gibt es nicht. Faktoren wie die Größe der Batterie und die Art der Ladestation spielen eine Rolle.

16 Mai 2024

Auf einen Blick

Das Laden eines E-Autos kann je nach Art der Ladestation und des EVs sowie anderen Faktoren zwischen 20 Minuten und 8 Stunden dauern.

Neue und zukünftige Fahrer wollen oft wissen, wie lange es dauert, ihr Elektroauto (EV) zu laden. Hierfür gibt es keine allgemeingültige Antwort: Die Dauer ist abhängig von der Größe der Batterie deines EVs, dem Typ der Ladestation und dem Ladezustand der Batterie zu Beginn des Ladevorgangs. Im Durchschnitt dauert eine vollständige Ladung jedoch zwischen sechs und zehn Stunden.

Diese Faktoren können dir dabei helfen, die Ladezeit deines E-Autos zu ermitteln.

Ladearten

Es gibt verschiedene Leistungsniveaus. Mit steigendem Niveau erhöht sich die Ladegeschwindigkeit.

Level 1 Laden (AC)

  • Wo: Meistens in Wohngebäuden vorhanden und lässt sich an das heimische Stromnetz anschließen

  • Typ: Am langsamsten, typischerweise etwa 2,3 kWh

  • Durchschnittliche Zeit für eine vollständige Ladung: 11 bis 20 Stunden

Level 2 Laden (AC)

  • Wo: In Privathaushalten und größeren Wohn- und Geschäftsgebäuden

  • Geschwindigkeit: Moderat, normalerweise etwa 11 kW oder 22 kW Reichweite pro Stunde

  • Durchschnittliche Zeit für eine vollständige Ladung: 3 bis 8 Stunden

Level 3 Laden (DC)

  • Wo: Öffentliche Ladestationen

  • Geschwindigkeit: Am schnellsten, fähig, zwischen 50 und 300 kW an Reichweite zu liefern

  • Durchschnittliche Zeit für eine vollständige Ladung: Circa 8-20 Minuten für eine 80%-ige Aufladung.

Diese kurze Ladezeit kann nur mit Ladestationen bei maximaler Kapazität erreicht werden und sofern dein Elektroauto bei Ladekpazitäten ab 100 kW laden kann. Dies liegt daran, dass die Elektronik der Ladeinfrastruktur sich der vom E-Auto benötigten Ladeleistung anpasst und somit abwärtskompatibel ist. Wenn beispielsweise ein E-Auto eine maximale Ladeleistung von 100 kW zulässt, wird der Schnelllader den Akku ebenfalls mit bis zu 100 kW laden.

Batteriegröße

Je größer die Batterie, desto länger die Ladezeit.

Temperatur

Der optimale Betrieb deiner Batterie liegt in einem Temperaturbereich von meist 20°C bis 25°C. Wenn du dein Auto über Nacht der Kälte aussetzt oder es im Sommer der Sonne überlässt und sich deine Batterie dabei abkühlt oder erhitzt, könnte das Aufladen etwas länger dauern.

Tageszeit

Solltest du dein Auto während der Stoßzeiten laden, kann der Ladevorgang länger dauern, da zu diesen Zeiten mehr Energie aus dem Stromnetz entnommen wird.

Batteriestand

Liegt der Batteriestand deines E-Autos über 80% oder fällt er unter 20%, sinkt die Ladegeschwindigkeit.

Sinnvolle Lade-Angewohnheiten, um die Lebensdauer deiner Batterie zu erhalten

  • Plane im Voraus: Verwende für den täglichen Bedarf die Ladung auf Level 2 und setze DC-Schnellladen nur bei langen Reisen oder in Notfällen ein.

  • Intelligentes Laden: Indem du dein E-Auto während der Zeiten mit geringer Netzlast auflädst, kannst du von niedrigeren Energiepreisen und einer Entlastung des Stromnetzes profitieren.

  • Regelmäßige Wartung: Überprüfe das Batteriesystem deines EVs regelmäßig, um eine optimale Ladefähigkeit zu gewährleisten.

Test link