Skip to main content

Die Plattform für Installateure

Effizienter arbeiten mit der E-Flux-eMobility-Plattform. Einblick in alle Ihre aufgestellten Ladestationen. Probleme auf Entfernung lösen und Kundenservice nach der Installation durch E-Flux. So kann Ihr Unternehmen wirklich wachsen!

Lassen Sie Ihr Unternehmen durch effizienteres Arbeiten wachsen

Viele Konsumenten entscheiden sich für E-Flux, aber für Sie als Installateur ist das mindestens genauso attraktiv. Wir erläutern Ihnen warum:

1. Einkauf

Wir arbeiten mit den größeren Großhändlern zusammen: Libra Energy, Allimex, Technische Unie und Lanova. Aufgrund deren sehr umfangreichen Sortimente können Sie Ihre Ladestationen (weiterhin) bei diesen Parteien einkaufen.

2. Unabhängig

Bei den Großhändlern können Sie selbst entscheiden, welche Ladestationen Sie einkaufen. E-Flux ist unabhängig und kann deshalb mit mehr als 30 verschiedenen Marken Ladestationen gekoppelt werden.

3. Alles aus einer Hand

Bei einigen Großhändlern können Sie sogar bestimmte Ladestationen „vorkonfiguriert“ bestellen (mit E-Flux-SIM-Karte und bereits den richtigen Grundeinstellungen).

4. Dienstleistungen

Wenn Sie zur Installation der Ladestation übergehen, erhalten Sie Zugang zu unserem technischen Portal. Außerdem wird die aufgestellte Ladestation zu Ihrem E-Flux-Installateurskonto hinzugefügt. Vom technischen Portal aus können Sie mehrere Dienstleistungen anfragen.

5. Einblick

In Ihrem Konto erhalten Sie Einblick in den Status aller Ihrer aufgestellten Ladestationen. Hier können Sie in vielen Fällen sehen, ob mit der Ladestation etwas nicht in Ordnung ist und auch, was das Problem ist (detected issues). Oft können Sie dieses Problem bereits über unsere Plattform auf Entfernung lösen.

6. Kundenservice nach der Installation

Wenn ein Endkunde Probleme mit einer Ladestation hat, wird oft zuerst der Installateur angerufen. Mit E-Flux nicht. Wir sind nämlich rund um die Uhr die erste Anlaufstelle. In 95 % der Fälle können wir bereits das Problem der Kunden lösen.

Probleme auf Entfernung lösen

Erhalten Sie über unser technisches Portal Einblick in alle Ihre aufgestellten Ladestationen. Sind Probleme sichtbar? Oft können Sie diese bereits auf Entfernung lösen und müssen Sie gar nicht zur Ladestation fahren. Das erspart Ihnen eine Menge Zeit!

Unabhängig

Die E-Flux-Plattform ist unabhängig und kann an mehr als 30 verschiedene Marken Ladestationen gekoppelt werden. Wählen Sie daher die Ladestationen, die am besten zu Ihnen und Ihren Kunden passen. Eine neue Marke von Ladestationen auf dem Markt? Wir arbeiten laufend an neuen Kooperationen, damit Sie die Wahlfreiheit haben!

Kundenservice durch E-Flux

Nachdem Sie bei einem Kunden eine Ladestation aufgestellt haben, kann es sein, dass der Kunde plötzlich Probleme mit der Ladestation hat. Oft wird dann der Installateur angerufen. Das ist verständlich, aber in vielen Fällen handelt es sich um einen Softwarefehler. Wenn Sie mit E-Flux zusammenarbeiten, sind wir rund um die Uhr die erste Anlaufstelle für Ihre Kunden. Wir können dann in 95 % der Fälle das Problem auf Entfernung lösen. Denken Sie dabei auch an „Resets“ und das Abkoppeln eines feststeckenden Ladekabels. Das erspart Ihnen eine Menge Zeit.

Unterstützung bei Installation oder Service einplanen

Installateure können mit dem technischen Support-Team von E-Flux einen Service einplanen. Unsere Experten können Ihnen bei der Installation einer Ladestation Unterstützung bieten. Etwa bei der Einstellung des Dynamic Load Balancing oder der Einstellung des Smart Charging Network. Es können auch Anpassungen in der Konfiguration angebracht oder ein Logo geändert werden. Ladestation nach E-Flux übertragen? Bestellen Sie ein Konfigurationspaket und Ihre Ladestation lässt sich einfach auf die eMobility-Plattform übertragen.

Einrichtung eines Smart Charging Networks

Durch den Einsatz von Smart Network Charging (SCN) von Alfen wird die verfügbare Leistung innerhalb des Netzes verteilt. Das SCN von Alfen ist die fortschrittlichste Ladestationstechnologie auf dem Markt. Dadurch kann die Zahl der Ladepunkte auf Dutzende oder sogar Hunderte erhöht werden. Dank der intelligenten Technologie wird die freiwerdende Energie auf die verfügbaren Ladepunkte verteilt, so dass die maximale Leistung zur Verfügung steht.

 45€ / Startgebühr 10€ /Ladekpunkt

Einrichten eines dynamischen lastlausgleichs über einen  energy Meter

Alfen-Ladestationen können mit einem Smart Meter verbunden werden. Dies ermöglicht der Ladestation, den Verbrauch für den Lastausgleich zu berücksichtigen. Wenn Sie viel Strom verbrauchen, kann die Ladestation den Ladestrom reduzieren. Wenn Ihr Verbrauch sinkt, kann die Ladestation Ihr Auto schneller aufladen. Ist kein (geeigneter) Smart Meter vorhanden, kann der aktive Lastausgleich über einen externen Energy Meter eingestellt werden. Geeignet für: B-Control, Socomec.

€80 / Ladestation*

Einrichten eines Dynamischen Lastausgleichs Über Smart meter

Alfen-Ladestationen können mit einem intelligenten Zähler verbunden werden. So kann die Ladestation Ihren Verbrauch bei der Lastverteilung berücksichtigen. Wenn Sie viel Strom verbrauchen, kann die Ladestation den Ladestrom reduzieren. Wenn Ihr Verbrauch sinkt, kann die Ladestation Ihr Auto schneller aufladen. E-Flux kann dies aus der Ferne über den Smart Meter einstellen. Wir aktivieren dies über den P1-Anschluss, nachdem die Ladestation installiert wurde. Achtung: Smart Meter muss das Protokoll DSMR 4.0 oder höher haben.

€30 / Ladestation*

Logo im Display hochladen

E-Flux aktiviert die Möglichkeit, Ihr Logo zu personalisieren und das Logo auf dem Display anzupassen.

 35,-€ / Ladestation*

Anpassung der Konfiguration

E-Flux kann verschiedene Konfigurationen aus der Ferne einstellen. Wir können die folgenden Anpassungen vornehmen:

  • Ampere-Einstellung
  • Plug & Charge-Kennung einstellen
  • Intensität des LED-Lichts einstellen
12,50€ / pro Anpassung*
Mijn E-Flux
Mijn laadpas beheren

Log in en beheer gemakkelijk je laadpas.

Mijn Laadpalen beheren

Log in en beheer makkelijk en snel je laadpalen en laadpassen.

Ben je voor 26 april 2021 gebruiker geworden van het platform en nog niet gemigreerd? Klik dan op de 1e inlogknop. *

Ben je na 26 april gebruiker geworden van ons platform of ben je gemigreerd, klik dan op de onderstaande knop.

*Nog niet alle gebruikers van voor 26 april zijn gemigreerd naar het nieuwe platform. Wanneer dit gebeurt krijg je hier melding van.

Technisch portaal installateur

Beheer als installateur je geplaatste laadpalen.

Ben je voor 26 april 2021 gebruiker geworden van het platform en nog niet gemigreerd? Klik dan op de 1e inlogknop. *

Ben je na 26 april gebruiker geworden van ons platform of ben je gemigreerd, klik dan op de onderstaande knop.

*Nog niet alle installateurs van voor 26 april zijn gemigreerd naar het nieuwe platform. Wanneer dit gebeurt krijg je hier melding van.

Feel Free!